Thermoplastische Elastomere - TPE

TPE´s bilden eine eigene Werkstoffklasse. Elastische Polymerketten (SEBS/EPDM) sind in thermoplastische Werkstoffe (PP) eingebunden. Sie vereinen Eigenschaften der thermoplastischen Kunststoffe mit der Weichheit und Flexibilität von Elastomeren (elastisch, biegsam und flexibel).
- Hohe Nachhaltigkeit (Recycelbar)
- In sehr weichen Qualitäten ab 15° Shore A am Lager
- Qualitäten mit UL 94 Zertifikat am Lager
Code Werkstoffbezeichnung Farbe Temperatur Härte Dichte Besonderheiten Stärken [mm]  
0601 TPE 10° A schwarz, Farbe möglich -40°C bis +90°C 10° ± 5° A 0,99 g/ cm³ (DIN EN ISO 1183-1A) sehr geringe Shore-Härte 2,0 bis 8,0 info
0602 TPE/ SEBS 15° A schwarz -40°C bis +100°C 15° ± 3°A 1,04 g/ cm³ (Spezifisches Gewicht: DIN EN ISO 1183-1 (A)) geringe Shore Härte 1,0 bis 8,0 info
0611 TPE/ SEBS 20° A schwarz -40°C bis +100°C 20° ± 3° A 1,18 g/ cm³ (Spezifisches Gewicht DIN EN ISO 1183-1 (A)) geringe Shore Härte 1,0 bis 8,0 info
0621 TPV Santoprene® 111-35 Farbe möglich -30°C bis +100°C 38°A (ISO 868 - 15s) 0,93g/ cm³ (ASTM D792) UL94 HB ab 1,5 mm E80017 1,0 bis 8,0 info
0641 TPE Dryflex® FLAM 60700 schwarz -40°C bis +100°C 60° ± 5°A 1,07 g/ cm³ (DIN EN ISO 1183-1A) UL 94 V0 E249957 1,0 bis 8,0 info
0642 TPV Santoprene® 101-64 Farbe möglich -30°C bis +100°C 70°A (ISO 868 - 15s) 0,97 g/ cm³ (ASTM D792) UL 94 HB ab 1,5 mm E80017 1,0 bis 8,0 info
Bitte warten!